SonneBlätterHerbst

Es sind Ferien und prompt gibt es nichts zu berichten. Was soll ich sagen? Nett ist es. Das Wetter ist schön, die Kinder guter Dinge. Alles wie es sein sollte. (Fast alles, aber bis ich bereit bin, darüber zu berichten, benötige ich noch etwas Insektizid und ein paar Umdrehungen in der Waschmaschine. Vielleicht also morgen.)

Das Feriensingen war lustig und vor allem laut. Sambatrommeln haben wirklich eine Menge Wumms. Ich war aber so schlau und habe mir einen Ohrstöpsel genehmigt. Links. Da standen nämlich Mia, Kolja, Luis und Timo und hatten rote Anstrengungsbäckchen und strahlende Äuglein, waren sie doch die Glücklichen.

„It’s WUMMS …round, it’s WUMMS …round, it’s WUMMS …round a…WUMMS about and I be… WUMMS, I get a WUMMS, I have a WUMMS …ehaut, round a…WUMMS“

Laura berichtete mir später erfreut, ihr ganzer Bauch hätte dabei mitgewackelt, was sich lustig angefühlt habe, da sie doch vorher noch ihren ganzen Kakao getrunken hätte.

Mein Favorit war aber die gigantische Bodypercussion mit allen Klassen:

Nein, das sind nicht meine Chorkinder. Aber fast so hat es sich angehört*. Beim nächsten Mal stelle ich noch jemanden mit einer Taschenlampe dahin. Vielleicht René, dann hat er die Hände voll und muss nicht immer seine Nachbarn schubsen.

*Wenn man das nachmachen will, unbedingt auf Blickkontakt achten und den Kindern einimpfen, dass sie nacheinander mit den Geräuschen einsteigen. Dann wirds gut 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu „SonneBlätterHerbst

  1. Ooooh, das mache ich direkt nach den Ferien. Danke für die Idee! Aber den Donner bekommt man ohne Bühnenpodeste doch wohl nicht so schön hin, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s