Was bin ich?

Musik, drittes Schuljahr, Thema: Die Violine. Medien: OHP (ja, das ginge auch auf dem Whiteboard…), Geigenpuzzlefolie, ratlose aber motivierte Kinder, eine Tasse Kaffee und eine Geige in natura. Für später dann.

 

Was bin ich?

Mit dieser Frage startet das Spiel am OHP. Die Regeln: alle dürfen dran, aber nacheinander. Jedes Kind darf beliebig viele Teile legen oder auch korrigieren. Danach kommt per Meldekette der Nächste zum Zuge. Der Musiklehrer – in diesem Falle ich – übt vornehme Zurückhaltung in der letzten Reihe, trinkt den ersten ruhigen Kaffee der Woche und darf sich einfach mal am Tun der SuS erfreuen. Dass es sich um eine Geige (oder ein Cello? Eine Gitarre?) handelt, haben sie schnell raus. Man kann ihnen natürlich vorher eine Geige zeigen. Aber meistens gibt es in jeder Klasse mindestens zwei, drei Herzchen, die laut verkünden, dass das alles ja gar kein Problem darstelle. Diese dürfen dann auch anfangen 😉

Zwischenstände:

Irgendwann hole ich dann die Geige aus dem Kasten und lasse schnell das Puzzle berichtigen. Zum Lohn für die Fleißarbeit darf dann natürlich ausprobiert werden:

Am Ende der Stunde hatten alle Spaß (ich auch), manche haben sogar etwas gelernt und David Garrett finden alle ganz toll. Wie viele Kinder bereits den Fluch der Karibik gesehen haben, habe ich geflissentlich überhört und die Anlage noch etwas lauter gedreht.

Advertisements

6 Kommentare zu „Was bin ich?

  1. „Was bin ich?“ … tja, DAS wüsste ich auch gern.
    Der Korpus entspricht von den Proportionen und der Gestaltung der Zargen her einem Kontrabass, dann aber stimmt die Form des Wirbelkastens nicht.
    Es könnte sich auch um eine Diskantgambe handeln – da passen dann aber Saitenanzahl und Schalllochform nicht mehr.

    Wenn Sie mir aber ein Foto einer solch geformten Geige zeigen, lasse ich mich gerne überzeugen, dass es sie gibt!

    Ansonsten: Whiteboard ist eine prima Idee!
    http://www.planet-schule.de/sf/php/02_sen01.php?sendung=8059 im Vollbildmodus hat meine 3/4 fasziniert.
    http://www.tivi.de/fernsehen/loewenzahn/index/16881/index.html ist auch gut.

    P.S. Welcher Verlag hat das wieder verbrochen???

  2. Das ist ja super – wo hast du denn das Puzzle her? Ich könnte es gut für meine Streichinstrumenten-Einheit gebrauchen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s