Frau Weh hat Kummer

Also heute muss ich mal persönlich werden.

Es ist ja so, dass mein kleiner, feiner Lieblingsblog hier ganz bald seinen ersten Geburtstag hat. Und das ist nun wirklich ein Grund zur Freude, oder? Ich freue mich jedenfalls darüber. Und natürlich backe ich auch Kuchen, überlege mir was besonders Nettes und werfe Konfetti und so. Aber – und jetzt kommt mein herzzerreißendes Problem – was machen wir mit den Geschenken? Ich meine, zu einem Geburtstag gehören doch nunmal Geschenke! Und ich krieg dann gar keine. Und ganz ehrlich, ich liebe Geschenke! Vielleicht bin ich bloß aus dem einen Grund Grundschullehrerin geworden, weil man vermutlich nirgendwo sonst derart viele Nettigkeiten, Schokoriegel sowie Liebesbeweise in Wort und Bild („du bist meine allerallerallerallerallerALLER!liebste Frau Weh von allen!!!“) erwarten kann. Und am schönsten ist, dass sich die Zweitklässler dieser Welt nicht nur deswegen so sehr über den Geburtstag ihrer Lehrerin freuen, weil es dann Schokokuchen mit Smarties obendrauf gibt, sondern vor allem aus dem Grund, weil aus Kindersicht nunmal der Geburtstag das beste aller Feste darstellt. Und wenn dann ihre über alles geliebte, gemochte und schnuckige Frau Weh das große Glück hat, Geburtstag zu haben, ja, dann ist das wahrlich ein Grund zur Freude!

„Siehst du“, sagt Herr Weh, „hättest du dir damals mal besser einen Bloganbieter gesucht, bei dem du mit Impressum schreibst! Da hättest du mittlerweile sogar echtes Geld verdienen können!“

„Aber“, schluchze ich, „ich will ja gar kein Geld verdienen. Außerdem hätte ich nicht so schreiben können, wie ich eben schreibe. Und dann würde das hier ja auch gar keiner lesen wollen. Und überhaupt!“

„Tja, dann gibt es eben auch keine Geschenke!“

Hartherziger Gatte!

Advertisements

32 Kommentare zu „Frau Weh hat Kummer

  1. Gemaaaaach!
    Nicht weinen!!!

    Von mir gibt´s so richtig echte Geschenke und alle anderen lassen sich bestimmt was tolles virtuelles für Dich einfallen…:-)

  2. Wie wäre es denn mit einer amazon-Wunschliste?

    Ich weiß nicht, wie weit es möglich ist flattr auf einem WordPress-Blog einzubinden. Alternativ kannst Du auch VG Wort einbinden. Frag mal bei Frl. Krise nach, wie das geht.

  3. Es ist schon fürchterlich grausam keine Geschenke zu bekommen……Für mich ist es am allergrausamsten keine Geschenke machen zu können. :o)

  4. Liebe Frau Weh,
    das geht ja nun GAR nicht! Du darfst doch an deinem Bloggeburtstag nicht traurig sein. Bestimmt malen ganz viele ein Bild für dich und verlinken das dann hierher. Wär das was?? Nun musst du nur noch sagen, was deine Lieblingsfarbe, dein Lieblingstier und deine Lieblingsblume ist. Aber nicht sowas schweres.
    Mitleidende Grüße
    von Rana

    1. Schön! Ich mag Erdmännchen, meine Lieblingsfarbe ist petrolblaurosarotorangeundcremeweiß und wenn ich mir Blumen wünsche, dann am liebsten Ranunkeln, Gänseblümchen stinken ja leider so.

  5. Aber Frau Weh, du könntest doch eine extra HAPPY BIRTHDAY E-Mail Adresse einrichten, dann könnte der ein oder andere BEsucher ja darüber gratulieren… nur die Päckchen passen natürlich nicht durch den E-Mail Schlitz 🙂

  6. Ich bin überzeugt, der Herr Weh ist jetzt gerade unterwegs und kauft ein schönes Geschenk für den Blog-Geburtstag. Ich liebe auch Geschenke, wenn ich meine Geburtstage mit den Jahren auch immer weniger mag…;-)

    1. Das wird er bestimmt machen, davon bin ich überzeugt. Er hat sich schließlich auch schon über Ausweichmöglichkeiten wie Postfach oder Packstation informiert 😉

  7. „weil es dann Schokokuchen mit Smarties obendrauf gibt“

    Darf Mia-Sophie den essen? 😉
    (Ich habe Mia-Sophie ins Herz geschlossen, weil sie mir immer ein bisschen leid tut.)

    @ Geschenke und Kuchen:
    *Kekse rüberschieb*
    *Feuerwerk zusammenbau*
    Virtuell kann man alles essen. Es ist viel leichter und schneller zubereitet, man muss nicht abwaschen und dick wird man auch nicht.

    Schönen Bloggeburtstag 🙂

    Nana

  8. Och Frau Weh.
    Ich male Ihnen was, mit klebrigen Schokopfötchen.
    Oder vielleicht mach ich auch was anderes.
    Singen tu ich jedenfalls nicht.
    Das kann ich nämlich nicht so gut.
    Wann ist denn der Geburtstag?

  9. Also Frau Weh – Was soll das Gejammere?
    Du hinkst mir ein halbes Jahr hinterher, hast WESENTLICH mehr Kommentare, sicherlich auch höhere Leserzahlen und dann willst Du auch noch Geschenke?
    Ich habe auch keine bekommen im März. Und siehe ich schreibe immer noch. Jetzt erst recht.

    Ich hätte allerdings dann noch so eine Art „Geschenk“.
    Aus meinem letzten Post hat sich so eine Idee ergeben, für die ich Hilfe gebrauchen könnte.
    Mein neues Blog soll ein Blog für Bücher werden, Jugendliteratur abseits von Harry Potter, Tribute von Panem undTwilight.
    Könntest Du nicht für mich etwas über Terry Pratchett und die Scheibenwelt schreiben?

    1. Hah! Keine Geschenke und dann soll ich auch noch arbeiten? Pffft!

      (Ich würde dir ja gerne was schreiben, aber die Scheibenwelt ist keine Jugendliteratur 😉 )

      1. Einspruch: Es ist AUCH Jugendliteratur, denn Jugendliteratur ist, was die Jugend liest.
        Unvergessen der Moment, als der „Macbeth“ lesende Teenager ausrief: „Moment! Das KENN ich doch!!“

        Ich finde übrigens Links ein überaus passendes Geschenk für einen Blog 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s