Die Liebhaberballons

Gestern bestellt und heute schon da. Offenbar hat der Ballonlieferant nur auf mich gewartet. Turbomäßiger Versand in – wie angekündigt – neutraler Verpackung und mit gänzlich nichtssagendem Absender. Alles planmäßig.

Und was soll ich sagen?

Die Dinger sind der blanke Wahnsinn!

Noch nie, nie, nie in meinem Grundschulleben habe ich mit so festen, strapazierfähigen und riesigen Luftballons gearbeitet. Oh, ich bin zum Fan, ach was sag ich, zum Jünger geworden! Prall, sattschwarz, tatsächlich leicht zu knoten – es ist eine wahre Wonne.

Allerdings habe ich mich nicht getraut, den Probeballon bis zum möglichen Durchmesser von 35cm aufzupusten, bei 29cm habe ich vorsichtshalber aufgehört. Daran zeigt sich, dass ich wohl noch lange nicht zum harten Kern der wahren Ballonfans gehöre. Aber 29cm sollten für einen durchschnittlich großen Drittklässler ausreichen. Schließlich werden die Kinder schon genug gefordert, wenn sie mehrere Schichten Transparentpapier auflegen müssen. Das ist schon Arbeit genug.

Und was das vielgelobte Aufblaserlebnis anbelangt, so traue ich mich kaum es aufzuschreiben, aber selbst das gelang mühelos. Nix mit dicken Backen und schmerzenden Ohren (schöner Gruß an die sonst so gepeinigte eustachische Röhre).

Boah, wie toll! Nie wieder andere Ballons! 😀

 

 

Advertisements

11 Kommentare zu „Die Liebhaberballons

  1. Klingt toll.
    Hab die schwarzen auch gefunden im Netz. Überlege gerade, ob ich sie mit Wassrstoff füllen kann und dann mit einer Wunderkerze zünden. Gibt sicher einen gigantischen Wumms. Und das Gas bleibt länger in den dicken Ballons wie in den dünnen. Die schnurren so schnell ein, innerhalb von Stunden.
    Für die einen ist es ein Fetisch, für die anderen der geilste Ballon der Welt.

  2. Schön, dass deine Art von Praxistest sich bisher so positiv gestaltete! 😉 Vielleicht haben die auf der Website sich auch geirrt und eigentlich waren die Luftballons im Original wirklich mal für Grundschullehrer gedacht! 😀

  3. Heute haben sie im ARD-Buffet auch mit Luftballons gebastelt – bunte Tischvasen (musste ich glatt an dich denken!) – *grins*. Die hatten allerdings nur die kleinen Ballons. Läpisch, gell? War schon versucht ihnen die XXL-version vorzuschlagen 😉
    Da hätten dann auch mehr Blümchen Platz! *grins*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s