Familienleben

Wie jedes Mal bei der Lektüre eines bestimmten, vielgeliebten Bilderbuches schoss mir auch heute beim Zubettbringen des Miniwehs folgende Frage durch den Kopf:

Bobo Siebenschläfer

Gibt es eigentlich auch Elefanten mit Erdnussallergie?

Advertisements

10 Kommentare zu „Familienleben

  1. Ja, nur tauchen sie höchstselten in Kinderbüchern auf. Leider ebenso selten wird doch berichtet von müden Kindern die nicht nach einmal zudecken und vorlesen einschlafen mögen… Ein Schelm wer Verschwörungstheorien wittert…

    1. Man stelle sich die Aufregung vor, würde der Elefant auf die Siebenschläfer-Erdnuss reagieren! Das wäre dann wohl das erste Bobo-Buch, das ich mit aufrichtigem Interesse vorlesen würde.
      Das Miniweh übrigens schläft tatsächlich sofort ein… wenn es endlich liegt. Zuvor bestreiten wir die tägliche Odyssee aus Umziehen, Füße lüften, trinken, Pipi machen, trinken, lesen, kuscheln, erneut Pipi machen (das kleine Bläschen…!), drücken, küssen, Zuneigung austauschen (physisch), Zuneigung austauschen (verbal), Spieluhr aufziehen undsoweiterweiterweiter 😉

  2. Frau Weh, du bist raus. Schliefen alle deine Mini-Wehs gut ein und durch? Ich finde wirklich lustig wird es erst wenn man Montags morgens im Erzählkreis durch kleine Knuffe und Räuspereien von den lieben Erstklässlern geweckt wird weil des Kindes Eckzahn die Nacht doch arg strapazierte.

    1. Haha, nein, ich bin noch nie im Montagskreis eingeschlafen, dafür liegt da immer zu viel Adrenalin in der Luft. Aber die Eckzähne des mittelgroßen Wehwehchens haben uns auch intensiv beschäftigt. Das Miniweh ist irgendwie – ich traue es mich kaum zu schreiben – pflegeleicht.

  3. Bei uns war die Frage eher, warum Bobo überhaupt Elefanten füttert – in „unserem“ Zoo ist das nämlich strengstens verboten. Und die Frage kam oft, denn dieses vielgeliebte, Eltern zur Verzweiflung bringende Buch, war die allabendliche Vorleselektüre für 1,5 Jahre. Pro Kind.

    1. Ich gestehe, ich lese die Bobo-Bücher ganz gerne vor. Ich kann sie nämlich auswendig. Das bedeutet, dass ich im Geiste schon den Einkaufszettel o.ä. schreiben kann, während Bobo – wie eigentlich immer – quengelig und müde wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s