Frau Weh im Farbrausch

Sprachen wir eigentlich schon über Weihnachtsgeschenke? Ich liebe ja Geschenke. Sowohl die, die ich mache, aber natürlich auch die, die ich bekomme. Daher wird jedes Jahr mit viel Liebe ein Wunschzettel angefertigt, aus dem Herr Weh das Christkind dann eine Auswahl treffen kann. Diesmal habe ich es ihm nicht leicht gemacht, denn mein Hauptwunsch war ein Duschpuschel. „Erwärmt man“, so fragte sich Herr Weh, „mit einem Duschpuschel Grundschullehrerinnenherzen?“ Und so hat er hin und her überlegt und tatsächlich DEN Treffer gelandet. Entzückt-entrücktes Quietschen unterm Weihnachtsbaum inklusive. Endlich, endlich besitze ich anständige Stifte!

Sind die nicht total cool?

SAM_4411

Cadmium Orange

Scarlet

Process Blue

Muss ich noch mehr sagen? Das sind ja wohl Hammerfarben mit Hammernamen. Benutzt habe ich sie auch schon und, ehrlich, sie sind super! Und das Beste: Es gibt 144 Farben. Weißte Bescheid, Herr Weh!

Total erfreut,

Frau Weh

 

P.S. Malt hier eigentlich sonst noch jemand oder seid ihr alle schon voll digitalisiert, was euer Material anbelangt?

P.P.S. An dieser Stelle sei nun einmal Zeit für eine virtuelle Beichte: Hallo, ich bin die Frau Weh und manchmal klebe ich meine Arbeitsblätter noch zusammen. Hach, gut, dass das mal raus ist…

 

 

Advertisements

24 Kommentare zu „Frau Weh im Farbrausch

  1. Auf den ersten Blick dachte ich, das ist Lippenstift… peinlich oder?
    Ich klebe auch noch Arbeitsblätter zusammen. Manchmal jedenfalls.

  2. Moah, na das ist ja ein geniales Geschenk. Da wäre ich auch ausgeflippt (im positiven Sinne). Copic Marker himmle ich immer im Künstlerbedarf an und streichle drüber (oder probiere auf den Testzetteln aus). Ich hab den keller voller analogem Künstlerbedarf. Aber ich male auch digital (hab gerade „Paper“ fürs ipad entdeckt).
    Du gehörst sicher zu den Lehrern, die tote Eichhörnchen auf der Strasse mit nach Hause nehmen und als Anschauungsmaterial für die Grundschule laminieren (der Scherz stammt von hier: http://www.youtube.com/watch?v=WMt4NlbjC4U) 😉
    Wie dem auch sei, da ich es immer noch nicht geschafft habe, dann auf diesem Wege: viiielen Dank für die tolle Überraschungspost! Wird hier alles benutzt 🙂
    Aber ey, Copics!!! Da wollen wir sehen, was du damit machst!

    1. Laminierte Eichhörnchen, ich schmeiß mich wech! :mrgreen:
      Das sind übrigens Alpha Design Marker, nicht ganz auf Copic-Niveau, aber für meine Bereiche die richtigen Stifte. Darüber hinaus wäre übertrieben.
      Ich habe die Stifte zum Colorieren benutzt und meine Kolleginnen waren allesamt der Meinung, dass unser Farbdrucker noch nie so schön gedruckt hätte – also ein voller Erfolg 🙂
      Schön, dass euch das Paket Freude machen konnte!

  3. Liebe Frau Weh, du bist nicht die Einzige, die noch klebt. Wenn es auf diese Weise schneller geht, weil mal wieder der Scanner oder sonst was streikt. Warum nicht?! Viel Spaß beim Malen!

  4. Ja, ich schnipsele meine Blätter auch manchmal noch zusammen bevor sie auf dem Kopierer verschwinden und sogar meine BF I schätzt es, wenn ich mal ein AB selbst „gemalt“ hab statt ein vorgefertigtes zu benutzen. Aber sooo schöne Farben hab ich nicht 😉

  5. Was es nicht alles gibt, ich mußte erstmal googeln, um rauszufinden, was der werte Gatte da geschenkt hat. Toll. Ganz liebe Grüße und ein frohes und gesundes Jahr 2013 für Dich und Deine Familie von kejuha

    1. Ich bin ja so froh, dass ich nicht die Einzige bin, die erst nachschauen musste 😀
      Solche Stifte kenne ich noch (in billig) aus meiner Schulzeit. Aber die müssen ja richtig gut sein, die die liebe Frau Weh da bekommen hat. Ein bisschen neidisch bin ich schon, denn ich liebe Farben, auch wenn ich nicht besonders gut malen kann.
      Ich hoffe, wir dürfen mal eines ihrer Werke hier bewundern 🙂

      1. Ich musste das auch nachschauen. *hüstel* Ich dachte, als ich „Stifte“ las, nämlich spontan an stinknormale Whiteboardstifte. Und wunderte mich dann ein wenig… 😉
        So einmal im Monat klebe ich auch noch; besonders dann, wenn Word die Sachen nicht dahin verrutscht, wo ich sie gerne hätte…

  6. Während des Studiums habe ich in einem Schreibwarengeschäft gejobbt: dabei bin ich immer um diese Stifte rumgeschlichen… und haben dann mal welche einem Comiczeichnenden Jungen geschenkt, der war im Glück.
    Ordner? Es werden jedes Jahr mehr… obwohl ich regelmäßig ausmiste!
    Liebe Grüße und alles Gute für das neue Jahr,
    Kathrin aus dem Südwesten

  7. Gerade geklebt: Lernkontrolle Musik! 😉
    Diese Stifte würde ich auch nehmen! Gerade frisch aus dem Ref malt man noch gerne! 🙂

  8. Bin auch im Selber-zeichnen-Club! Meistens liegt es daran, dass ich in fertigen Materialien oder im net immer nur UNGEFÄHR das finde, was mir vorschwebt, und so wird man halt seufzend (nu ja, Spaß macht es schon, aber der Zeitaufwand…) zum „Eigenbauer“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s