Es ist noch nicht zu spät…

…für Martinslaternen!

Nachdem sich die Viertklässler letztes Jahr so wunderbar mit den anrüchigen Latexballons geschlagen haben, darf dieses Jahr erneut gekleistert werden. Es gibt dicke Goldfische und ich rechne fest mit einem Preis beim Laternenwettbewerb der örtlichen Sparkasse. Das täte uns gut, steht doch im 4.Schuljahr eine Klassenfahrt an – und auch, wenn ich mit dieser Beichte nun Sympathiepunkte einbüße, ich habe vor, so viele externe Projekte dazuzubuchen, wie eben geht. Töpfern, Fossiliensuchen, Leben im Wasser, Leben in der Luft, im Boden – ganz egal, Hauptsache, ich kann mit Kaffee und Kamera danebenstehen und mich von durchwachten Nächten erholen.

Trotz jahrelangen Familienintensivtrainings kann ich Schlafentzug wirklich, wirklich schlecht wegstecken. Unausstehlich werde ich dann und wenn man diesen Zustand auf 5 Tage hochrechnet… oh je. Also müssen sich alle Mühe geben mit diesen überaus reizenden Laternen, ansonsten sehe ich schwarz für unsere Klassenfahrt…

DSCN0221

Der Luftballon wird im Querformat eingekleistert. Im Vorfeld werden lange Transparentpapierstreifen geschnitten, die übereinanderlappend von vorne nach hinten aufgebracht werden. Am hinteren Teil des Ballons werden die Streifen locker zusammengefasst und bilden so den Schwanz des Fisches. Wenn man einen Bügel einzieht, muss ein bisschen ausbalanciert werden, wo der Schwerpunkt der Laterne liegt. Als Stablaterne ist dies unproblematisch.

 

Laterne Goldfisch

Auch von vorne zeigt der Goldfisch seinen besonderen Charme!DSCN0220

Welche Gewinnerlaternen gibt es bei euch dieses Jahr?

Advertisements

15 Kommentare zu „Es ist noch nicht zu spät…

  1. Darf man erfahren wie viel Transparentpapier so ein Fisch verschlingt? Sieht super aus. Würde ich glatt nachmachen, mir fehlen nämlich noch Ideen. Im letzten Jahr gabs eine Sonne.

    1. Also ich habe ziemlich große Ballons genommen, daher auch große Transparentpapierbögen von 50×70 cm. Mein Probefisch hat ungefähr 25 Streifen verbraucht, die jeweils ca. 4-5 cm breit waren. Ausrechnen schaffe ich jetzt aber nicht mehr -> der Elternabend ruft… Viel Spaß beim Werkeln!

      1. Kurze Frage dazu noch mal: Werden die Papierstreifen auch mehrmals übereinander geklebt, wenn ja wie viele Schichten / wie viele Streifen hast du übereinander geklebt?

        1. Ah, gut, dass du fragst! Ich kleistere grundsätzlich die ersten zwei Schichten aus normalem weißen Kopierpapier. Das tut der Leuchtkraft kaum Abbruch, ist aber deutlich kostengünstiger und sehr stabil. Außerdem sehen die Kinder genau, wo noch Transparentpapier drauf muss.

          1. Ahhh! Gut zu wissen! Vielen Dank! Das ist deutlich kostengünstiger. Ich Pute mich jetzt mal: Ich habe das selbst noch nie gemacht (außer selbst als Schülerin). Deshalb nochmals eine kleine Frage. Ich kenne es mit Zeitungspapier und das wird dann bunt angemalt. Kann man also auch Zeitungspapier als Grundlage nehmen oder ist das dann doch sehr zu Lasten der Leutkraft?? Und vermutlich scheint das Zeitungspapier auch durch das Transparent~ oder??

  2. Die sieht ja niedlich aus. Danke für die Anregung!
    Mein Sohn hat schonmal mit einer Entenlaterne gewonnen ( Luftballon quer, Hals, Kopf und Flügel aufkleben, Beine aus Hexenleitern). Dafür gab es den 3. Platz. Unser Schf und unsere Kuh sind allerdings noch besser angekommen und haben den 1. Platz kassiert 🙂 Das Schaf war eine „Doppellaterne“.
    http://www.netmoms.de/fotos/details/SweetHardstyle/-/993609

    http://www.netmoms.de/fotos/details/SweetHardstyle/-/977495

  3. Vielen Dank für die tolle Laternenidee! Da überlege ich ja glatt, ob ich den unspektakulären Kürbis doch noch gegen den Fisch tausche… 😉

    Leider gibt es bei uns gar keine Laternenwettbewerbe, womit man sich ein wenig die Klassenkasse aufbessern könnte…
    Aber ich drücke euch fest die Daumen! Kann das mit der Klassenfahrt absolut nachvollziehen – Schlafentzug ist für mich auch unerträglich.

  4. Liebe Frau Weh,
    in den Sommerferien entdeckte ich deinen Blog und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Du schreibst so wunderbar und herzerfrischend! Vielen Dank, dass du uns teilhaben lässt! Genau das Richtige, um über unseren Schulalltag (oder auch Privatalltag) zu schmunzeln…dann geht eh alles viel besser!
    Viele Grüße
    die Wetterhexe

  5. Die Laterne sieht echt super aus!
    würde diese gerne nach basteln, wie ist das denn mit dem Schwanz hinten? Sind das die selben Streifen die man an die Laterne klebt??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s