gesagt, getan

Eine Idee, ein Ergebnis, wochenends und in loser Reihenfolge:

KopiererGestern habe ich Anweisungen befolgt, die so bestechend klar waren, dass ich mir ein solches Menü spontan für manche Lebenslagen gewünscht habe.

Ich meine, wie schön wäre es, wenn sich an einem Punkt voller Zweifel und Fragen plötzlich ein Fenster öffnen würde, auf dem stünde:

Um fortzufahren auf FORTFAHREN drücken.

Mir fallen spontan einige Erweiterungen ein:

Um klarzusehen auf KLARSEHEN drücken.

Um mutzufassen auf MUTFASSEN drücken.

Um verzeihenzukönnen auf VERZEIHENKÖNNEN drücken.

Um durchzuatmen auf DURCHATMEN drücken.

Möglichkeiten über Möglichkeiten!

Euch wünsche ich einen schönen und ruhigen zweiten Advent (in diesem Moment höre ich – wie passend – die Wehwehchen streiten) und genau dieses Menü der Möglichkeiten! Was wären eure Anweisungen?